Hypnosewahl

Die direkte Hypnose

Direkte Hypnose, auch direktive Hypnose oder paternale Hypnose genannt zeichnet sich durch relativ direkte Befehle aus. Ziel ist es meist, den Klienten möglichst schnell in möglichst tiefe Trancezustände zu befördern.

Die indirekte Hypnose

Milton H. Erickson, amerikanische Psychiater, ist der Vorreiter der indirekten Hypnose, die auch heute noch als Aushängeschild für den indirekten Stil dient. Das Vorgehen bei der indirekten Hypnose ist sehr permissiv, was bedeutet, sie ist nachgiebig und erlaubend.